Krankenkasse Birchmeier - Navigation

056 485 60 40
Zum Formular
Dokumente übermitteln

Aquafaba – veganer Eisschnee

16.Oktober 2020

Wer Kichererbsen in der Dose kauft, schüttet den Sud häufig in den Ausguss. Wir verraten Ihnen, warum das ein Fehler ist.

Ob Hummus, Falafel oder Curry: Kichererbsen sind der Hauptbestandteil vieler orientalischer Gerichte. Wer die getrockneten Erbsen nicht 12 bis 24 Stunden vor dem Kochen einweichen möchte, greift zu Kichererbsen in der Dose, die nicht nur günstig, sondern auch praktisch sind. Deckel auf, Kichererbsen im Sieb abtropfen und ab in den Topf. Warum den Kichererbsensud in den Ausguss schütten, wenn man ihn für die vegane Küche verwenden kann?

Kichererbsenwasser – auch Aquafaba genannt – ist ein Wasser-Protein-Mix, der sich fast genau wie Eiweiss verhält. Aufgeschlagen mit etwas Stärke oder Backpulver wird daraus ein veganer Eischnee-Ersatz, mit dem man Baisers, Macarons und allerlei andere süsse Sünden – garantiert ohne Kichererbsengeschmack – zubereiten kann. Beim Backen gilt die Regel: Drei Teelöffel Aquafaba ersetzen ein ganzes Ei.

 
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können allerdings jederzeit Ihre Cookie Einstellungen über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. OK,VERSTANDEN