Krankenkasse Birchmeier - Navigation

056 485 60 40
24h-Notfallnummer
056 485 60 45
Zum Formular
Dokumente übermitteln

Eingerissene Mundwinkel behandeln

08.Januar 2021

Eingerissene Mundwinkel (Mundwinkelrhagaden) entstehen oft im Rahmen einer Erkältung oder im Winter, wenn die Lippen besonders trocken sind. Wir verraten, wie eingerissene Mundwinkel behandelt werden können.

  • Trocken halten: Die eingerissenen Mundwinkel möglichst trocken halten. Eine durch Speichel genährte, feuchte Ecke bietet nämlich einen guten Unterschlupf für Bakterien und andere Erreger. Diese können Entzündungen verursachen.
  • Reizendes vermeiden: Auf scharfe, saure oder salzige Speisen verzichten. Der Kontakt mit diesen Lebensmitteln ist schmerzhaft und reizt die Mundwinkel noch mehr. Auch beim Zähneputzen vorsichtig sein.
  • Honig: Eine Paste aus Honig und etwas Olivenöl trägt zur Besserung bei. Morgens und abends auf die eingerissenen Mundwinkel auftragen und einwirken lassen.
  • Lippenpflegestifte: Rückfettende Lippenpflege für die Hosentasche kann vor allem im Winter eingerissene Mundwinkel verhindern.
 
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können allerdings jederzeit Ihre Cookie Einstellungen über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. OK,VERSTANDEN